Autor: VS Dechantskirchen

Auszeichnung zur Expert.Plus.Schule

Als erste und bisher einzige Volksschule im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurde die VS Dechantskirchen zur eEducation Expert.Plus.Schule ausgezeichnet. 

Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung für den didaktisch sinnvollen Einsatz von digitalen Medien in allen Gegenständen.

Ein herzliches Danke an das engagierte Kollegium!

Abschluss des Schuljahres 2019/20 – Wortgottesdienst in der Kirche

Am letzten Tag des Schuljahres fand in der Kirche ein Wortgottesdienst statt. Anders als sonst waren die Kinder in der ganzen Kirche aufgeteilt, um die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten. Ein großes Lob gilt unseren Kindern, die sich in vorbildlicher Weise an die Corona-Regeln hielten. Herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Wolfgang Fank und an Frau Religionslehrerin Alexandra Hofer für die Gestaltung des Wortgottesdienstes. Im Rahmen dieses Wortgottesdienstes wurden die 11 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse von Herrn Pfarrer Wolfgang Fank gesegnet. Wir wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!

Für weitere Bilder klicken Sie bitte hier.

Projekt “Solarenergie”

Herr Pfarrer Wolfgang Fank und Frau Maria Knöbl zeigten der Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse (coronabedingt aufgeteilt in Gruppe A und B an zwei Tagen) die Photovoltaikanlagen beim Pfarrhof und beim alten Pfarrhof. Die Kinder durften auch einen Blick in Herrn Pfarrers Elektroauto werfen und die Ladestation sehen. Zurück in der Schule experimentierten die SchülerInnen mit Solarzellen und einem Voltmeter und erstellten mit den Ergebnissen ein Diagramm. Damit konnten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse ein zukunftsorientiertes Berufsfeld im Bereich von Technik und Klimaschutz erfahren.

Herzlichen Dank an unseren innovativen Herrn Pfarrer Wolfgang Fank und an unsere engagierte Kollegin Maria Knöbl!

Für weitere Bilder klicken Sie bitte hier.

Corona-Infos – 30. 5. 2020 Lockerungen an der Schule

Grundsätze für den Schulbetrieb bis zum Schulschluss laut Bundesministerium:

(nachlesbar unter folgendem Link: Lockerung der Covid19 Bestimmungen an Schulen>>)

Hier die wichtigsten Details:

  • Schichtbetrieb bleibt bestehen
  • Stundenplan bleibt aufrecht
  • Hygienemaßnahmen müssen weiterhin beachtet werden (Abstand halten, regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren, regelmäßiges Lüften, Reinigung)

Neu ist:

  • Wegfall der verpflichtenden Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes
    Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz weiterhin getragen werden.
  • Möglichkeit, Bewegungs- und Sportangebote als Ergänzungsunterricht anzubieten
    (Wie das in der VS Dechantskirchen gehandhabt wird, erfahren die Eltern nach Pfingsten von den Klassenlehrerinnen.)
  • Singen in der Gruppe ist wieder erlaubt.
  • Veranstaltungen zum Schulschluss sind möglich

Unterricht in der Coronazeit – “Einkaufen” – 1a Klasse

Während der Coronazeit waren die Kinder im “Schichtbetrieb” in der Schule, damit nicht zu viele Schülerinnen und Schüler anwesend waren. Abstände mussten eingehalten werden und in den ersten Wochen ab 18. Mai musste der Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Unterricht verlief dadurch anders als gewohnt. Unseren Schülerinnen und Schülern gilt ein großes Lob dafür, dass sie sich von Anfang an an die neuen Regeln gehalten haben.

Weitere Fotos finden sie hier.

20200520_091651.jpg

Information zur Schulöffnung am 18. Mai 2020

Am 18. Mai beginnt wieder der reguläre Unterricht in der VS Dechantskirchen.
Die Schülerinnen und Schüler wurden dazu in zwei Gruppen eingeteilt und kommen
im täglichen Wechsel in die Schule.

Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler täglich um 11:35 Uhr. Dies gilt auch für die Betreuung.

Am 22. 5. und am 12. 6. findet in der VS Dechantskirchen Unterricht statt. Die genaue Einteilung der Gruppen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Kalenderblatt.

Frühaufsicht findet statt.

Es wird weitgehend nach Stundenplan unterrichtet – geringfügige Stundenverschiebungen sind möglich.

Die Kinder, die zur Betreuung kommen, werden im Turnsaal beaufsichtigt.

Genaueres entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten:

 

Corona – Infos, 25. 4. 2020

Am Freitag, dem 24. 4. wurde vom Bundesministerium ein Plan zur Öffnung der Schulen vorgelegt.

Folgende Eckpunkte wurden beschlossen:

  • Aufnahme des Unterrichtsbetriebes an Volksschulen am 18. Mai
  • Reduzierung der anwesenden Personen in der Schule durch einen Schichtbetrieb
    (Einteilung der SchülerInnen in zwei Gruppen, die an unterschiedlichen Tagen in die Schule kommen.
    Es gibt Lerntage, an denen die Kinder in der Schule unterrichtet werden,  und Hausübungstage, an denen
    die Kinder zu Hause bleiben und ihre Aufgaben dort erledigen können.)
  • Auch an den sogenannten Hausübungstagen kann Betreuung in Anspruch genommen werden.
  • Einhaltung genau geregelter Hygieneauflagen (z. B. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der
    Pause und auf dem Weg in die Klasse, sorgfältiges und vermehrtes Händewaschen, ….)

Wie all diese Eckpunkte in der VS Dechantskirchen genau umgesetzt werden, daran wird in der
nächsten Zeit gearbeitet und es wird ein genauer Plan erstellt.

Genaue Informationen dazu werden auf der Homepage veröffentlicht, bzw. bekommen
die Eltern von den Klassenlehrerinnen per Mail bzw. per Schoolfox zugesendet.

Folgenden Brief richtet Herr Bundesminister Faßmann an die Eltern:
Elternbrief Minister Faßmann>

Nächste Seite »